Online buchen
K Business Apartments & Hotel

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Kolumbus Generalbau GmbH
Inhaberin K BUSINESS Apartments & Hotel
(Stand Januar 2021)

  1. Geltungsbereich
    Diese AGB gelten für Aufenthalte im K BUSINESS Apartments & Hotel. Gastaufnahmeverträge entstehen
    dabei zwischen der Kolumbus Generalbau GmbH, als Inhaberin von K BUSINESS Apartments & Hotel, und
    Dritten (Gast) und gelten für alle erbrachten weiteren Leistungen und Lieferungen der Kolumbus Generalbau
    GmbH.
  2. Kundeninformationen
    2.1. Alle Gäste sind verpflichtet, die Anmeldeformulare korrekt und vollständig auszufüllen. Dies beinhaltet
    folgendes:
  • Vollständiger Name des Gastes und Firmenname inkl. Mehrwertsteuer-Nummer
  • Adressen
  • Kontaktdaten: E-Mail-Adresse und Telefonnummer
    2.2. Im Falle einer Anfrage berechtigt der Gast die Kolumbus Generalbau GmbH, der Polizei oder anderen
    Behörden genaue Informationen über ihren Aufenthalt zu geben, die den Vorschriften der Datenschutz-
    Grundverordnung entsprechen.
  1. Reservierungen
    Durch die Annahme einer vom Gast vorgenommenen Reservierung ist ein Beherbergungsvertrag zustande
    gekommen. Diese Vereinbarung, in Form einer Reservierung von bestellten Zimmern, ist für beide
    Vertragspartner bindend. Es besteht kein Anspruch auf Inanspruchnahme der Übernachtungsdienstleistung
    in einem bestimmten Zimmer. Der Gast erhält eine verbindliche Buchungs- bzw. Reservierungsnummer und
    eine schriftliche Reservierungsbestätigung. Die Kolumbus Generalbau GmbH behält sich das Recht vor,
    branchenübliche Restriktionen wie Mindestaufenthalte, Buchungsgarantien oder Anzahlungen für bestimmte
    Daten zu definieren und Reservierungsanträge ohne Angaben von Gründen abzulehnen.
  2. Stornierungsbedingungen
    Sofern nicht anders vereinbart, kann eine Buchung bis 14 Tage vor Anreise kostenfrei storniert werden. Bei
    später eingehender Stornierung wird 100% des Zimmertagespreises der 1. Übernachtung verrechnet.
  3. Bezahlung des Übernachtungspreises
    Der Preis der gesamten gebuchten Übernachtungsdienstleistung ist, sofern nicht anders vereinbart, durch
    den Gast immer im Voraus zu bezahlen, spätestens bei Anreise.
  4. Weiterverkauf
    Der Weiterverkauf/-vermietung und/oder die Weitervermittlung von gebuchten Zimmern ist untersagt.
    Insbesondere ist die Weitervermittlung von Zimmern und/oder Zimmerkontingenten an Dritte zu höheren
    Preisen als den tatsächlichen Zimmerpreisen unzulässig. Die Kolumbus Generalbau GmbH ist in diesen Fällen
    berechtigt, die Buchung zu stornieren, insbesondere wenn der Gast bei der Abtretung/dem Verkauf
    gegenüber dem Dritten unwahre Angaben wie beispielsweise über die Art der Buchung oder die Bezahlung
    gemacht hat.
    Kolumbus Generalbau GmbH, Aemmenmattstrasse 43, CHF-3123 Belp
  5. Steuern/Gebühren/Abgaben
    Die geltenden Preise sind Bruttogesamtpreise und beinhalten alle gesetzlichen Steuern, Gebühren und
    Abgaben. Für den Fall der Änderung von Steuer-, Gebühren- und Abgabensätzen sowie der wirksamen
    Erhebung neuer, den Parteien bisher unbekannter Steuern, Gebühren und Abgaben behält sich die Kolumbus
    Generalbau GmbH vor, die Preise entsprechend anzupassen.
  6. Nutzungsmöglichkeiten reservierter Zimmer
    8.1. Die Zimmer dürfen nur entsprechend der bei der Buchung angezeigten Personen-Kapazität belegt
    werden. In der Regel handelt es sich um max. 2 Personen. Wird eine Überschreitung der
    Maximalbelegung festgestellt, muss die entsprechende Anzahl Zimmer hinzugebucht werden.
    8.2. Reservierte Zimmer stehen dem Gast ab 15.00 Uhr des Anreisetages und bis 10.00 Uhr am Abreisetag
    zur Verfügung. Auf Anfrage und je nach Verfügbarkeit kann eine spätere Abreise (Late Check-out) im
    Voraus vereinbart werden. Für die zusätzliche Nutzung des Zimmer wird CHF 20.00 pro angefangener
    Stunde in Rechnung gestellt. Für Abreisen, die nach 15.00 Uhr erfolgen, wird der volle Tagespreis des
    Zimmers erhoben. Ein vertraglicher Anspruch auf ein Late-Check-out besteht nicht.
  7. Kommerzielle Nutzung
    Die Nutzung des gebuchten Zimmers zu kommerziellen Zwecken bedarf der Zustimmung der Kolumbus
    Generalbau GmbH. Eine Nutzung des Zimmers zu einem anderen als dem Beherbergungszweck, insbesondere
    Prostitution und ähnliche Aktivitäten, ist ausdrücklich untersagt. Ein Verstoss führt zur unverzüglichen
    Stornierung.
  8. Inventar, Mängel
    Der Gast ist verpflichtet, die Inventarliste des Zimmers zu überprüfen. Sollten innerhalb eines Tages nach
    dem Check-in keine Mängel, Abweichungen oder Schäden gemeldet werden, geht die Kolumbus Generalbau
    GmbH davon aus, dass die Inventarliste korrekt ist. Der Gast trägt die volle finanzielle Verantwortung für
    nicht gemeldete Schäden sowie fehlendes Inventar und muss alle Schadensrechnungen innerhalb von 10
    Tagen begleichen.
    Sollten Störungen oder Mängel an den Leistungen von K BUSINESS Apartments & Hotel auftreten, wird bei
    Kenntnis für bestmögliche Abhilfe gesorgt. Der Gast ist verpflichtet, das ihm Zumutbare beizutragen, um die
    Störung zu beheben und einen möglichen Schaden gering zu halten. Nach jeder Abreise wird das Zimmer auf
    die Vollständigkeit und Zustand geprüft. Werden nach der Abreise des Gastes neue Schäden oder fehlendes
    Inventar festgestellt, hat die Kolumbus Generalbau GmbH das Recht die Behebung der Schäden oder den
    Ersatz des Inventars vollumfänglich dem Gast in Rechnung zu stellen.
  9. Zimmerreinigung
    Um die Effizienz der Reinigung zu erhöhen, wird der Gast gebeten, die Apartments auf die Reinigung
    vorzubereiten, Wertsachen im Zimmersafe aufzubewahren sowie dem Reinigungspersonal den Eintritt zu
    ermöglichen. Die Reinigungen finden zwischen 08:00 und 17:00 Uhr statt.
    Abhängig von der gebuchten Zimmerrate erfolgt die Reinigung wie folgt:
    11.1. Hotelzimmer Rate: Das Zimmer wird täglich gereinigt. Dies beinhaltet die Reinigung des Schlaf-
    /Wohnbereichs und des Badezimmers. Frottee-Tücher, die auf dem Boden liegen, werden gewechselt.
    Kolumbus Generalbau GmbH, Aemmenmattstrasse 43, CHF-3123 Belp
    11.2. Apartment Rate: Das Zimmer wird 1x in der Woche gereinigt. Die wöchentliche Vollreinigung beinhaltet
    die Reinigung des Schlaf-/Wohnbereichs, des Badezimmers, der Küche und einen Wechsel der
    Bettwäsche, Küchen- und Frottee-Tücher. Die Reinigungstage können aufgrund von Feiertagen oder
    anderen Umständen variieren.
    Sollte die Reinigung ausbleiben oder unbefriedigend sein, ist der Gast gebeten, dies umgehend zu melden an
    [email protected]
  10. Mitgebrachte Speisen und Getränke
    In den öffentlichen Bereichen ist das Verzehren von mitgebrachten Speisen und Getränken untersagt. Das
    Frühstück kann nur in den dafür vorgesehenen Räumlichkeiten eingenommen werden. Die Mitnahme von
    angebotenen Frühstücksbestandteilen ist nicht möglich.
  11. Rauchverbot
    K BUSINESS Apartments & Hotel ist ein Nichtraucherbetrieb. Es ist daher untersagt, sowohl in den
    öffentlichen Bereichen, als auch in den Zimmern zu rauchen. Für den Fall einer Zuwiderhandlung hat die
    Kolumbus Generalbau GmbH das Recht, vom Gast als Schadensersatz für die gesondert aufzuwendenden
    Reinigungskosten einschließlich eventueller Umsatzeinbußen aus einer hieraus nicht möglichen Vermietung
    des Zimmers einen Betrag in Höhe von CHF 200.00 zu verlangen. Dieser Schadensersatzbetrag ist höher
    anzusetzen, wenn die Kolumbus Generalbau GmbH einen höheren Schaden nachweist.
  12. Haustiere
    Das Mitbringen eines Haustieres bedarf der Zustimmung. Der Gast ist dazu verpflichtet, den Wunsch, ein
    Haustier mitzubringen, vorab bekannt zu geben. Wird dem Mitbringen des Haustieres zugestimmt, so
    geschieht dies unter der Voraussetzung, dass das Haustier unter der ständigen Aufsicht des Gastes steht
    sowie frei von Krankheiten ist und auch sonst keine Gefahr für die anderen Gäste und das Personal darstellt
    und niemanden stört. Das Mitführen des Tieres beim Frühstück sowie in der Lounge ist nicht gestattet. Für
    das Haustier fällt eine Gebühr von CHF 5.00 pro Nacht an. Ausnahme sind jedoch Blinden-, Gehörlosen- sowie
    andere vergleichbare Servicehunde. Diese dürfen kostenlos und zu jeder Zeit mitgeführt werden.
  13. Videoüberwachung
    Die Videoüberwachung wird zur Sicherheit des Gebäudes und zur persönlichen Sicherheit des Gastes
    eingesetzt. Gemäss den datenschutzrechtlichen Bestimmungen werden die Aufzeichnungen nur im Falle des
    Verdachts einer strafbaren Handlung an die Behörden übergeben.
  14. Zimmerbilder
    Die auf der Website dargestellten Bilder repräsentieren die unterschiedlichen Zimmerkategorien. Obwohl die
    Kolumbus Generalbau GmbH viel Wert darauf legt, die Zimmer typengenau darzustellen, können die
    tatsächlichen Zimmer von den auf den Bildern gezeigten abweichen.
  15. Notfall
    Bei Notfällen wie Brandmeldung, Wasserleitungsbrüchen, kompletten Stromausfällen oder ähnlichen Fällen
    ist die entsprechende Notfallnummer, die auf im Gebäude angezeigten Informationsblättern zu finden ist,
    anzurufen. Jede nicht dringende Nutzung dieser Leitung wird mit einem Zuschlag verrechnet.
    Kolumbus Generalbau GmbH, Aemmenmattstrasse 43, CHF-3123 Belp
  16. Brandmeldung
    Wird der Feueralarm durch Verschulden des Gast unnötig ausgelöst, ist die Kolumbus Generalbau GmbH
    berechtigt, dem Kunden die Kosten der Feuerwehr und/oder der polizeilichen Intervention in Rechnung zu
    stellen.
  17. Besitz von Drogen oder Schusswaffen
    Der Besitz und Konsum von Drogen sowie der Besitz von Schusswaffen oder anderen Waffen auf dem
    Gelände von K BUSINESS Apartments & Hotel ist strengstens verboten. Die Nichteinhaltung dieser Regel
    führt zur sofortigen Ausweisung des Gastes und zur Benachrichtigung der örtlichen Behörden.
  18. Haftung
    Die Haftung der Kolumbus Generalbau GmbH richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Für
    eingebrachte Sachen des Gastes gilt OR Art. 487 ff.. Die Kolumbus Generalbau GmbH empfiehlt dem Gast, die
    Nutzung des Hotel- oder Zimmersafes. Sofern der Gast Geld, Wertpapiere und andere Wertsachen mit einem
    Wert von mehr als CHF 3.800,00 einbringen möchte, bedarf dies einer gesonderten
    Aufbewahrungsvereinbarung mit der Kolumbus Generalbau GmbH. Soweit dem Gast ein Stellplatz in der
    Hotelgarage oder auf einem Hotelparkplatz, auch gegen Entgelt, zur Verfügung gestellt wird, kommt dadurch
    kein Verwahrungsvertrag zustande. Bei Abhandenkommen oder Beschädigung auf dem Hotelgrundstück
    abgestellter oder rangierter Kraftfahrzeuge und / oder deren Inhalte haftet die Kolumbus Generalbau GmbH
    nicht. Die Kolumbus Generalbau GmbH haftet für sonstige Schäden nur, wenn sie auf einer vorsätzlichen oder
    grob fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen. Die Kolumbus Generalbau GmbH führt Post-, Nachrichten- und
    Warensendungen mit der Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns aus.
  19. Schlussbestimmungen
    Änderungen und Ergänzungen des Vertrages oder der allgemeinen Geschäftsbedingungen sollen in
    Schriftform erfolgen. Einseitige Änderungen oder Ergänzungen durch den Gast sind unwirksam. Für alle
    Streitigkeiten ist der Gerichtsstand Solothurn.
    Verstösse gegen die allgemeinen Geschäftsbedingungen können zu einer sofortigen Stornierung der
    Buchung oder der Beendigung des Aufenthaltes führen.